Studiosprecher I

Zielgruppe

Personen mit besonderen Anforderungen an Sprache und deren medialer Umsetzung, Personen mit teilweiser Sprechausbildung.

Moderieren, präsentieren, sprechen in Radio, TV und Studio – dem ausgebildeten Sprecher, der Sprecherin, stehen vielfältige Arbeitsmöglichkeiten offen. Dazu ist allerdings eine Ausbildung der Stimme, hochdeutsche Artikulation, Erfahrung in der Arbeit im Tonstudio unerlässlich. Der Workshop geht von bereits vorhandener Erfahrung oder einer angefangenen Ausbildung aus, baut  weiter auf und verschafft Praxis vor dem Studiomikrofon.

Inhalt

- Basisprogramm Stimme – Atem – Resonanz
- Professionelle Artikulation (hochdeutsch)
- Atemrhythmisch angepasste Phonation
- Individuelle Übungsplanung
- Praxis im Tonstudio (Werbung, Telefonschleifen,
  Off-Texte)
- Mikrofonpraxis
- Casting – Vorbereitung (CD)

20 Einheiten (Doppelstunde)